Heilpraktiker Ausbildung an der SGD Darmstadt

heilpraktiker-ausbildung-ils Deutschlands führende Fernschule
Über 90 % Bestehensquote
Gratis-Info-Paket
4 Wochen lang kostenlos testen
Kosten: Ab 134 Euro im Monat
Info Der Kurs „Heilpraktiker/in – Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung“ richtet sich an Teilnehmer mit und ohne medizinische Vorkenntnisse. Da der Beruf des Heilpraktikers sich zunehmender Beliebtheit erfreut und gleichzeitig eine hohe Verantwortlichkeit birgt, ist dieser neu entwickelte Fern-Lehrgang der SGD Darmstadt eine ideale Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung: Er ist praxisnah, in Etappen unterteilt und vermittelt alles notwendige Wissen klar und eingängig.  Er ist dabei vor allem für Menschen geeignet, die sich ohne medizinische Vorkenntnisse in das umfangreiche Material der Naturheilkunde einarbeiten wollen, um sich ggf. später selbstständig zu machen. Doch auch für die klassischen Assistenzberufe aus Medizin und Therapie wie Krankenpfleger oder Arzthelferin ist dieser von der AZAV zertifizierte Kurs eine gute Wahl.
Beginn Der Lehrgangsbeginn an der SGD Darmstadt ist jederzeit möglich
Voraussetzungen Als Voraussetzungen für die amtsärztliche Prüfung müssen mindestens ein Hauptschulabschluss und ein polizeiliches Führungszeugnis vorliegen, das 25. Lebensjahr muss vollendet sein und ein ärztliches Attest über körperliche wie geistige Gesundheit ist vorzulegen. Die SGD empfiehlt ihren Teilnehmern überdies, wenigstens einen Realschulabschluss für den Kurs vorzuweisen, sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischem Assistenzberuf und die Absolvierung an einem Erste-Hilfe-Kurs. Sollten letztere Nachweise nicht vorliegen, wird ein Praxisseminar von zwei Tagen angeboten, in dem die für die Ausbildung notwendigen medizinischen Grundkenntnisse vermittelt werden, wobei die Teilnahme für Kursteilnehmer ohne die genannten Nachweise verpflichtend ist.
Dauer Die Regeldauer des Kurses 20 Monate, kann aber auch bis zu 32 Monate erreichen, d.h. das persönliche Lerntempo des Teilnehmers wird in jedem Fall berücksichtigt. Man lernt zuhause, wodurch Anfahrtskosten und –zeiten entfallen und man die freie Einteilung der Lernzeit hat, was vor allem für Berufstätige ein großer Vorteil ist. Wichtig: Die Verlängerung der Lehrgangsdauer um weitere 12 Monate ist an der SGD Darmstadt kostenlos.
Unterlagen Für den bestmöglichen Lernerfolg erhält jeder Teilnehmer insgesamt 19 Kurshefte, das Lehrbuch „Naturheilpraxis heute“, zwei Zwischen- und einen Abschlusstest sowie ein Gesamtglossar. Mit diesen Materialien ist ein Durcharbeiten in einem dem Teilnehmer angemessenen Tempo möglich. Jeder Teilnehmer wird überdies von kompetenten Fernlehrern unterstützt, welche sich dem Tempo des Lernenden anpassen. Hördateien der SGD machen es überdies möglich, den Lernstoff auch auf der Fahrt zur Arbeit oder anderswo durchzunehmen.
Studieninhalt Der Lernstoff ist dabei bewusst von unnötigem Ballast entkernt geworden und bietet alle wesentlichen Themen für die amtsärztliche Prüfung an: Vom Grundlagenwissen über den Bewegungsapparat, über das Herz – Kreislauf- und Blutgefäßsystem, über die Atmungs- und Verdauungsorgane bis zu den Geschlechtsorganen, Schwangerschaft, Kinder oder Infektionskrankheiten, Mikrobiologie, Hygiene, Labor sowie Maßnahmen im Notfall, Schock und Erste Hilfe sowie natürlich Gesetzeskunde und Anamnese und Untersuchung. Insgesamt sind es wie erwähnt 19 Lernkapitel, welche nacheinander durchgenommen werden.

Es ist natürlich auch ohne PC und alleine anhand der Hefte etc. möglich, den Kurs zu absolvieren, doch bietet die SGD überdies einen Online-Campus an, indem weitere Materialien heruntergeladen werden können wie zum Beispiel Infoblätter zur Heilpraktikerprüfung, Gesetzestexte etc. In einem Chat ist außerdem ein Austausch mit Mitstudenten möglich, was ebenfalls dem Lernerfolg förderlich sein kann.

Abschluss Wurde der Lehrgang erfolgreich abgeschlossen, erhält man von der SGD das Abschlusszeugnis, welches allgemein anerkannt ist, da der Kurs wie erwähnt zertifiziert und außerdem von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen wurde. Man kann sich also mit seinem Abschluss in Wirtschaft wie Öffentlichkeit präsentieren.
Viel wichtiger ist aber, dass nur nach der Ausbildung bei der SGD zur staatlichen Heilpraktikerprüfung vor deinem Gesundheitsamt Antritts. Solltest du Prüfungsängste haben kann ich dich jedoch beruhigen. Absolventen der SGD Darmstadt weisen eine Erfolgsquote von über 90% bei staatlichen Prüfungen auf!
Webseite www.sgd.de

Meistgesuchte Rubriken

Heilpraktiker Ausbildung

Heilpraktiker Fernstudium

Auch im letzten Jahr gehörte das Heilpraktiker Fernstudium zu den beliebtesten Fernstudiengängen überhaupt. Das lag vor allem an der überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote mehr…

5 (100%) 5 votes