Heilpraktiker Ausbildung an der Fernakademie Klett

heilpraktiker-ausbildung-ils Besonders bei Erwachsenen beliebt
Monatlich kündbar!
4 Wochen lang kostenlos testen
Kostenlose Verlängerung
Kosten: Ab 130 Euro im Monat
Info Du möchtest Menschen mit alternativen Behandlungsmöglichkeiten heilen und helfen? Du hast den Wunsch, als Heilpraktiker auch auf eigenen Beinen zu stehen und selbständig zu agieren? Du möchtest eine eigene Praxis eröffnen? Wenn ja, dann bist du an der Fernakademie für Erwachsenenbildung genau richtig!
Beginn Jederzeit
Voraussetzungen
  • Realschul- oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (medizinischer Assistenzberuf)
  • Die Absolvierung eines Ersten-Hilfe-Kurses
  • Wenn keine medizinische Vorbildung gegeben ist, eine hohe Bereitschaft, das praktische Seminar zu besuchen und erfolgreich zu beenden

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit du zur Heilpraktikerprüfung antreten darfst:

  • Das 25 Lebensjahr muss vollendet sein
  • Schulischer Abschluss (zumindest der Hauptschulabschluss)
  • Ein gutes polizeiliches Führungszeugnis
  • Ein ärztliches Attest, welches bestätigt, dass du dich in einer guten körperlichen wie geistigen
  • Verfassung befindest.
Zielgruppe Vor allem ist der Lehrgang zum Heilpraktikerin für all jene Menschen von Bedeutung, welche bereits als Arzthelfer, Gesundheits- oder auch Krankenpfleger, MTA, Bademeister, Hebamme oder Rettungssanitäter sowie Ergo- wie Physiotherapeut tätig sind. Auch dann, wenn keine medizinischen Vorkenntnisse gegeben sind, du jedoch die Grundlagen der Heilpraktik kennenlernen möchtest ist der Lehrgang besten für dich geeignet.
Dauer Die Studiendauer beträgt 20 Monate; das wöchentliche Ausmaß beträgt zwischen 8 und 10 Stunden, wobei eine Verlängerung der Studiendauer um weitere 12 Monate – kostenlos – möglich ist.
Studieninhalt Die gesamten Inhalte umfassen jene Themengebiete, welche erforderlich sind, damit die Prüfung beim zuständigen Gesundheitsamt erfolgreich bestanden werden kann. Du kannst im Rahmen des Lehrgangs das Wissen über die Körperfunktionen, wie etwa jene des Bewegungsapparates, vertiefen und wirst neue Erkenntnisse über das menschliche Nerven- und Herz-Kreislauf-System erlernen. Natürlich wirst du auch über wichtige Grundlagen in den Bereichen Psychiatrie sowie Psychologie geschult und kannst all jene Faktoren, die du während des Lehrgangs erlernst, auch im weiteren Berufsleben anwenden. Die  Studienhefte der Fernakademie Klett sind übersichtlich gestaltet, entsprechen den neuesten Erkenntnissen und sorgen dafür, dass du jederzeit auf dem aktuellsten Stand bist. Mit dem Lehrbuch „Naturheilpraxis heute“ hast du zudem einen Wegbegleiter, der dir auch dann zur Seite stehen wird, wenn du bereits als selbständige Heilpraktikerin tätig bist.
Praktische Seminare Die Fernakademie Klett bietet dir am Ende des Lehrgangs ein zweitägiges prüfungsvorbereitendes Seminar an. Das Seminar umfasst insgesamt 16 Unterrichtsstunden und unterrichtet dich in den Bereichen Anamnese, Untersuchungsmethoden und Injektionstechniken. Die Kosten für die Teilnahme sind bereits in den Studiengebühren enthalten.
Studienunterlagen Das Studienmaterial umfasst 19 Studienhefte, einen Gesamtglossar, ein Lehrbuch, zwei Zwischentests und die Abschlussprüfung. Des Weiteren beinhaltet der Lehrgang an der Fernakademie Klett zahlreiche Übungen, Musterlösungen und Testfragen, die zur Selbstüberprüfung verwendet werden können. Du wirst fachlich betreut, wobei die Betreuung nur durch kompetente Fernlehrer der Akademie erfolgt. Ein persönlicher Studienbetreuer steht dir bei organisatorischen Fragen zur Verfügung. Ebenfalls bekommst du Zugriff auf das Herzstück des Fernstudiums, dem Online-Studienzentrum. Hier kannst du die Studienhefte downloaden, digital verwenden und an Online-Seminaren bzw. Webinaren teilnehmen.
Kosten Die monatlichen Kosten liegen zur Zeit bei ca. 130 Euro im Monat. Eine detaillierte Auflistung findest du auf der Webseite der Fernakademie Klett.
Förderungen Achtung! Denk daran, dass die Heilpraktiker Ausbildung an der Fernakademie Klett nach AZAV zertifiziert ist. Im Klartext heisst das, dass die Bundesagentur für Arbeit die Kosten für die Weiterbildung zum Heilpraktiker zu 100% übernimmt. Gerade dann, wenn du dich als Heilpraktikerin selbstständig machen möchtest, solltest du diese Möglichkeit nutzen!
Ziel Ziel des Lehrgangs an der Fernakademie Fernlehrgangs ist es, sich medizinische Kenntnisse anzueignen und das notwendige Hintergrundwissen zu erlangen, damit du problemlos die amtsärztliche Prüfung – am Ende des Lehrgangs – bestehen wirst. Nur so hast du die Möglichkeit, Patienten in deiner eigenen Praxis als anerkannte Heilpraktikerin zu behandeln.

Webseite www.fernakademie-klett.de

Meistgesuchte Rubriken

Heilpraktiker Ausbildung

Heilpraktiker Fernstudium

Auch im letzten Jahr gehörte das Heilpraktiker Fernstudium zu den beliebtesten Fernstudiengängen überhaupt. Das lag vor allem an der überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote mehr…

5 (100%) 8 votes