Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter

November, 2018

Du überlegst dir schon länger, eine Ausbildung zum Heilpraktiker oder zur Heilpraktikerin zu machen? Kein Grund noch länger damit zu warten, die Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter hilft dir, dieses ganz persönliche Ziel zu erreichen. Mit einem zertifizierten Fernstudium kannst du das zudem auch das ganz bequem von zu Hause aus tun. Auch Weiterbildungen sowie Spezialkurse für Tierheilpraktiker und Psychotherapie gehören zu dem breit gefächerten Angebot.

Florian Mayer

Besonders beliebt ist die Heilpraktiker Ausbildung am BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe. Mehr zur Ausbildung und den anfallenden Kosten findest du in der kostenlosen Studienbroschüre unter: www.btb.info/heilpraktiker-ausbildung

Florian Mayer(Vergleicht Heilpraktikerschulen seit 2008)

Lehrgänge

Welche Lehrgänge werden angeboten?

Ganz oben auf der Liste der Lehrgänge bei Isolde Richter steht die Ausbildung zum Heilpraktiker. Das kann je nach Vorlieben und persönlicher Situation in der Online-Abendschule, am Wochenende oder in der individuellen Fernschule geschehen. Ergänzt wird der Unterricht durch die Betreuung von Neueinsteigern, Online-Lerngruppen von Schülern für Schüler und Prüfungsvorbereitungen. Weiterhin werden Ausbildungen zum Heilpraktiker für Psychotherapie (mehr dazu unter: www.heilpraktiker-psychotherapie-ausbildung.net) und zum Tierheilpraktiker (mehr dazu unter: www.tierheilpraktikerausbildung.org) angeboten.

Mit der Vielzahl von verfügbaren Seminaren wird das Lernangebot rund um den Bereich Heilpraktiker noch erweitert. Das reicht von Kursen über die kaufmännische Abrechnung über Irisdiagnose bis hin zu Yoga und Philosophie.

Alle Themengebiete aus dem Alltag von Heilpraktikern und Tierheilpraktikern werden hier abgedeckt, Zusatzqualifikationen können erworben werden. Einige beliebte Seminarthemen sind

  • Akupunktur,
  • Aromatherapie, der Einsatz von Bachblüten,
  • Schmerztherapie und Trauerbegleitung.

Es gibt auch Beratungskurse für die Gründung einer Therapiepraxis.

Arten der Heilpraktiker Ausbildung

Welche unterschiedlichen Arten der Heilpraktiker-Ausbildung werden angeboten?

Die Heilpraktikerschule Isolde Richter bietet mit ihrer langjährigen Tradition optimale Voraussetzungen für das erfolgreiche Bestehen der Heilpraktiker-Prüfung und für eine ebenso erfolgreiche Praxiseinführung. Die Ausbildung kann wahlweise in Präsenzveranstaltungen oder online im Fernstudium (mehr dazu unter: www.heilpraktikerfernstudium.net) erfolgen, das kannst du von deiner persönlichen Situation und Lernstil abhängig machen.

Wer von zuhause aus lernen möchte, aber auf einen klassischen Unterricht nicht verzichten möchte, kann das in der Online-Abendschule mit interaktiven Live-Schulungen tun. Wer ein individuelles Lerntempo bevorzugt, wird von der Option Fernschule begeistert sein, hier sind alle Bausteine individuell kombinierbar. Daneben wird die Ausbildung auch vor Ort im Schulungszentrum durchgeführt. Hier gibt es die wöchentliche Variante mit Abendunterricht oder die Wochenendlösung einmal im Monat. Flexibilität wird bei Isolde Richter groß geschrieben.

Dauer

Wie lange dauert die Ausbildung?

Auf diese Frage gibt es keine klare Antwort, zu viele individuelle Faktoren spielen hier eine Rolle. Im Schnitt benötigen die meisten Heilpraktiker zweieinhalb bis fünf Jahre. Das ist eine lange Zeit, aber die meisten Teilnehmer machen die Ausbildung parallel zu Beruf und Familie. Wer wöchentlich mehr Zeit investieren kann, kommt schneller zum Ziel.

Wer ohne medizinische Vorkenntnisse startet, muss sich dieses Wissen erst einmal aneignen. Ergänzende Seminare zu unterschiedlichen Therapiemethoden nehmen Zeit in Anspruch, sorgen aber auch für eine fundierte, qualitativ hochwertige Ausbildung, die Ihre zukünftigen Kunden schätzen werden.

Im Schnitt benötigen die meisten Heilpraktiker zweieinhalb bis fünf Jahre.

Auch für die Vorbereitung auf eine erfolgreiche Prüfung gilt es ausreichend Zeit zu investieren. Erfahrungsgemäß sorgen die Kursvarianten im Wochen-Rhythmus für eine optimale Motivation. Vor Ort oder in der Online-Abendschule lassen sich alle relevanten Themen mit dem Dozenten und den anderen Schülern durcharbeiten. Vorprogrammierte Durchhänger können so schnell überwunden werden.

Kosten

Was kostet die Heilpraktiker-Ausbildung bei Isolde Richter?

heilpraktiker-ausbildung-isolde-richter

Der Komplettpreis für die Ausbildung zum Heilpraktiker beträgt 2.998 EUR. Bei der Online-Abendschule und den wöchentlichen Vor-Ort-Kursen dauert die Ausbildung 25 Monate. Aus diesem Grund kann die Bezahlung auch in bequemen Monatsraten zu je 129 EUR erfolgen.

Bei der Option Fernschule kann man eine Dauer von 12, 24 oder 36 Monaten wählen und sich für eine entsprechende Ratenzahlung entscheiden.

Die Kosten für die monatliche Vor-Ort-Variante sind sogar etwas günstiger, der Preis liegt hier bei 2.400 EUR. Wer die Ausbildung auf diese Weise in einem Jahr absolvieren möchte, kann auch in zehn Monatsraten zu 260 EUR zahlen. Bei einer Ausbildungsdauer von zwei Jahren wären das 20 Monatsraten zu 132 EUR.

Bei allen Varianten können optional auch die Lernskripte und ein E-Learning-Paket gegen Bezahlung bezogen werden.

Gibt es Erfahrungsberichte?

Von einem renommierten Bewertungsportal für Fernunterricht hat die Heilpraktikerschule die Auszeichnung „Top Fernschule 2018“ erhalten. Die Weiterempfehlungsrate liegt bei grandiosen 99%. Die durchgehend positiven Bewertungen beziehen sich dabei nicht nur auf die Einrichtung selbst, auch die Lerninhalte, das Material und die Betreuung kommen bei den Schülern und Schülerinnen sehr gut an.

Die Umsetzung der Heilpraktiker-Ausbildung als Fernunterricht ist gut gelungen. Erst vor wenigen Tagen hat Elke die „phantastische Organisation und Umsetzung“ gelobt. Johannes ist begeistert von der aktiven Kommunikation und der Qualität des Lehrmaterials. Auch Claudia ist beeindruckt von den Kursinhalten und der persönlichen Betreuung.

Fazit

Alles in allem ist die Isolde Richter eine ausgezeichnete Adresse, für alle die sich zum Heilpraktiker ausbilden lassen wollen. Das Konzept einer allgemeinen Grundausbildung mit Zusatzqualifikationen wird hier perfekt umgesetzt.

Wer sich bei seiner Heilpraktikerausbildung allerdings schon von Anfang an auf eine Fachrichtung festlegen möchte, der sollte sich das Angebot des BTB Bildungswerks für therapeutische Berufe ansehen. Hier besteht die Möglichkeit, die Ausbildung mit einer von 6 Fachrichtung zu kombinieren. Mehr dazu findest du in der kostenlosen Studienbroschüre unter: www.btb.info/heilpraktiker-ausbildung

Meistgesuchte Rubriken

Heilpraktiker Ausbildung

Heilpraktiker Fernstudium

Auch im letzten Jahr gehörte das Heilpraktiker Fernstudium zu den beliebtesten Fernstudiengängen überhaupt. Das lag vor allem an der überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote mehr…

3 (60%) 2 votes